Veggie Switch

RegularVeggie
Kontakt
Pizzeria Toscana
Mohammad Refahi
Am Kirchenkamp 36
49078 Osnabrück

Telefon: 054142720
E-Mail: info@toscana2go.de
Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag - Freitag: 17:00 bis 23:00
Samstag: 17:00 bis 00:00
Sonntag: 13:00 bis 23:00
Anrede:
Firma:
Vorname:
Name:
E-Mail:
Datenschutzerklärung (Stand: 01.04.2015)
Das Restaurant Toscana ist für die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) als verantwortliche Stelle i.S.d. BDSG zuständig. Die Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem BDSG sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Besucht der Kunde die Webseiten von Toscana, speichern die Webserver zum Zweck der Systemsicherheit standardmäßig und temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die der Kunde auf den Webseiten von Toscana besucht, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der der Kunde die Webseiten von Toscana besucht.

Dieser Datensatz besteht aus:

der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
dem Namen der Datei,
dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
der übertragenen Datenmenge,
dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten drei Stellen.

Diese Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert.

Webseitenanalyse / Tracking:
Toscana setzt sogenannte Cookies ein. Dies ermöglicht eine leichtere und benutzerfreundlichere Navigation auf der Webseite. Cookies sind Programme, die auf der Festplatte eines Besuchers gespeichert werden. Der Kunde erlaubt damit, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers bei einem erneuten Besuch zu identifizieren. Toscana kann permanente Cookies und sogenannte Session-Cookies einsetzen. Besucher können Ihren Browser so einstellen, dass sie über die Platzierung von Cookies informiert oder die Nutzung von Cookies völlig ausgeschlossen werden.

Toscana verwendet zudem Targeting Cookies, um Werbung noch gezielter auf den Besucher und seine Interessen abzustimmen. Sie dienen auch dazu einzuschränken, wie oft der Kunde eine Werbeanzeige zu sehen bekommt, die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen und das Verhalten von Personen nach dem Betrachten einer Anzeige zu verstehen. Targeting Cookies werden üblicherweise von Werbenetzwerken mit der Zustimmung des Webseiten-Betreibers auf dessen Seiten platziert. Sie erkennen, dass der Nutzer eine Webseite besucht hat und geben diese Information an andere, z.B. werbebetreibende Unternehmen, weiter. Oft sind sie mit einer Webseiten-Funktionalität verknüpft, die von diesem Unternehmen bereitgestellt wird.

Diese Webseite nutzt Google AdWords. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern der Kunde über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt ist. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Kunde bestimmte Seiten der Webseite von Toscana und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und Toscana erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Toscana erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn der Kunde nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchte, kann er auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Der Kunde kann Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem er den Browser so einstellt, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Um dem Kunden spezielle Services (anbieten zu können, verwendet diese Webseite Software zur Geolokalisierung. Diese Software analysiert IP-Adressen, um Ihren ungefähren Standort zu ermitteln. Die Geolokalisierung erfolgt ausschließlich auf Basis anonymisierter IP-Adressen. Eine genaue Standortermittlung des Webseitenbesuchers ist hierdurch ausgeschlossen.

Den Kunden bietet Toscana die Möglichkeit, über ein persönliches Kundenkonto bestimmte Dienstleistungen zu nutzen. Vor der ersten Nutzung sich der Kunde einmalig neu registrieren. Hierfür werden folgende Angaben benötigt:

Anrede,
Vorname, Nachname,
PLZ Liefergebiet,
E-Mail-Adresse,
Passwort.

Für die Abwicklung von Bestellungen im Online-Shop werden zusätzlich folgende Angaben benötigt:

Lieferadresse (Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Mobilfunknummer),

Daten, die der Kunde im Rahmen der Registrierung an Toscana übermittelt, werden zu folgenden Zwecken verwendet:

Bereitstellung des Kundenkontos,
Zugänglichmachung Ihres Kundenprofils auf unserer Webseite,
Nutzung des Online-Shops,
Zustellung von Lieferungen,
Zahlungsabwicklung,
interne statistische Marktforschung,
Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto und/ oder aufgegebenen Bestellungen,
Information über Änderungen der AGB oder Datenschutzhinweise,
Zusendung des Newsletters, sofern ausdrücklich bestellt,
Zusendung von Information, soweit ausdrücklich angefordert,

Das Profil kann der Kunde innerhalb des Kundenkontos jederzeit ändern oder auch löschen. Die Daten werden dann automatisch aus dem System von Toscana entfernt. Um die Übertragung der Daten sicher zu gestalten, werden diese über eine gesicherte SSLVerbindung übermittelt.

Verwendung von Social Plugins
Toscana bietet dem Kunden an verschiedenen Stellen seiner Webseite die Möglichkeit, Social Plugins zu aktivieren. Die Aktivierung von Social Plugins hat zur Folge, dass bestimmte Daten an den jeweiligen Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen werden können, bspw.:

die Adresse der Webseite, auf der sich das aktivierte Social Plugin befindet,
Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Social Plugins,
Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,
Ihre aktuelle IP-Adresse.

Wenn der Kunde im Zeitpunkt der Aktivierung des Social Plugins bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, ist der Anbieter des Social Media-Dienstes auch in der Lage, aus den oben genannten Daten Benutzernamen und ggf. sogar den echten Namen zu ermitteln. Diese Daten können durch den Anbieter des Social Media-Dienstes auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Toscana hat keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media-Dienstes.

Der Kunde kann die aktivierten Social Media Plugins jederzeit wieder deaktivieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten, die bereits an den Anbieter des Social Media Dienstes übertragen wurden.

Datensicherheit
Toscana trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Kundendaten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zugang zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die erfassten persönlichen Daten werden auf Computersystemen an streng kontrollierten Standorten gespeichert, für die nur wenige Personen Zugriffsberechtigungen besitzen. Vertrauliche persönliche Daten (wie Kreditkartennummern oder Kennwörter), die über das Internet übertragen werden, sind darüber hinaus durch Verschlüsselungstechniken wie das Secure-Socket-Layer-Protokoll (SSL-Protokoll) geschützt. Wenn der Kunde zum Schutz seiner Konten und persönlichen Daten ein Kennwort verwendet, liegt es in seiner Verantwortung, das Kennwort geheim zu halten.

Toscana wird dem Kunden auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten des Kunden Toscana von speichert und wie sie verwendet werden. Daneben hat der Kunde ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Auskünften, Fragen, Lösch-, Änderungs- oder Sperrverlangen oder für Widerrufserklärungen kann der Kunde sich jederzeit an

Restaurant Toscana
Inhaber Mohammed Wahid Refahi
Am Kirchenkamp 36
49078 Osnabrück

wenden.